Ansicht umschalten Baum an
Avatar von Mojibake

Mojibake

10 Beiträge seit 05.12.2008

23.02.2011 16:31 Permalink 100

Re: China und MIPS - Eine Lovestory?

euleberlin schrieb am 23. Februar 2011 16:22

> Sonst noch jemand Beispiele für Geräte mit chinesischen
> MIPS-Prozessoren? Erfahrungen?

Der Ben Nanonote von qi-hardware.com / sharism.cc ist ein Open-Source
"PDA" auf basis des Ingenic MIPS, ganz ähnlich dem Dingoo. 
Open-Source heißt, dass du da neben nem vollen Linux-Betriebssystem
mit (PC-basiertem)-SDK auch noch die Schematics etc. kriegst.

Bei einfacher Software, die in den L1-cache passt, und kein floating
point benutzt, ist der clock-für-clock etwa so schnell wie ein VIA
C7.


Bewerten - +
Ansicht umschalten Baum an
Anzeige

heise online Themen