MS Office 2013 ab sofort erhältlich
Ansicht umschalten Baum an
Avatar von liquidHelium

liquidHelium

mehr als 1000 Beiträge seit 04.12.2000

29.01.2013 20:54 Permalink

Re: LibreOffice und andere freie Alternativen

helli72 schrieb am 29. Januar 2013 19:46

> Öffnen und lesen ist das eine. In einer Firma werden sie Dich
> lynchen, wenn Du im Team an einem Dokument arbeitest.

Deshalb habe ich ja einerseits auch Privatanwender erwaehnt.
Andererseits ist das aber auch nicht in allen Firmen so. Ich sehe
LibreOffice mehr und mehr, vor allem im akademischen Bereich, aber
auch bei Firmen. Oft ist es dann neben MS Office installiert,
manchmal auch alleine, wirklich als Ersatz.

Und ich moechte immer die Leute lynchen, die mit meinen odp, ods, und
odt nicht klarkommen. ;)

Ciao,
 lHe

Bewerten - +
Ansicht umschalten Baum an
Anzeige

heise online Themen