Wissenschaft

Re: Frage im Zusammenhang mit der allgemeinen Relativitätstheorie

Avatar von Hokkapokka

Hokkapokka

mehr als 1000 Beiträge seit 22.01.2007

   E-Mail   
30.01.2013 20:40 Permalink
Soweit ich das in Erinnerung habe ging es darum den Initialgedanken
(Trägheitseffekt=Gravitation) durch einen Anderen zu ersetzen
(Zentrifugalkraft=Gravitation), um zu sehen, was dabei herauskommt.

Das Gravitation als ein Nebeneffekt der Raumkrümmung betrachtet
werden kann, war ja kein Initialgedanke, sondern das Ergebnis. Zumal
ja sowohl die Gravitation, als auch die Zentrifugalkraft beide als
Scheinkräfte betrachtet werden können. ("als Scheinkraft, die
berücksichtigt werden muss, wenn man die Bewegung bezüglich eines
rotierenden Koordinatensystems beschreibt.",Wikipedia)

Leider weiß ich darüber nicht mehr. Es kann gut sein, dass es eine
derartige Arbeit nie gab, und mir jemand Quatsch erzählt hat.

Ps.: Unter "Graviton" ist ebenfalls die Rede von der Gravitation als
Kraft. (Gravitationskraft)
> http://de.wikipedia.org/wiki/Graviton

Thread-Anzeige einblenden

Anzeige

heise online Themen