Wissenschaft

    <   Beitrag   >    

    <   Thread   >    

Re: Frage zu einem Materie-Energie-Äquivalenz-Gedankenexperiment

Avatar von legomeister

legomeister

mehr als 1000 Beiträge seit 28.08.2001

   E-Mail   
05.02.2013 11:17 Permalink
Schau mer mal, wo phsikalische Gesetze verletzt werden könnten?
Also Entropie fällt mir da ein: wenn ich aus einem Haufen
ungeordneter Materie Energie mache und dann wieder Materie, dann darf
die hinterher nicht geordneter sein als vorher.

Thread-Anzeige einblenden

Anzeige

heise online Themen