Wissenschaft

Re: Öl- und Gasfelder in der Arctis anbohren

Avatar von Norbert Griese

Norbert Griese,

mehr als 1000 Beiträge seit 03.12.2002

   E-Mail   
24.12.2012 13:01 Permalink
Die Norweger haben vollautomatische Pump- und Verarbeitungsstationen
direkt auf dem Meeresgrund neben den Bohrlöchern abgesetzt (alles von
ferngesteuerten/autonomen Tauchrobotern inspizierbar)) und von da aus
lange Pipelines verbuddelt (so ein Eisberg hat enormen Tiefgang und
häufiger mal Grundberührung) bis zum Festland. da kann oberhalb so
viel Eis schwimmen wie es will, das ist flach auf dem Meeresgrund
liegend.

norbert

Thread-Anzeige einblenden

Anzeige

heise online Themen