Wissenschaft

    <   Beitrag   >    

    <   Thread   >    

Re: Öl- und Gasfelder in der Arctis anbohren

Avatar von Mr. B.B.C.

Mr. B.B.C.

mehr als 1000 Beiträge seit 10.09.2000

   E-Mail   
25.12.2012 12:52 Permalink
iMil schrieb am 24. Dezember 2012 12:01
> warum gleich so tief?

> eine bohrplattform, die z.b. 100m unter der meeresoberfläche schwebt,
> sollte doch unter dem eis sicher sein.

Zum einen sicher vorm Eis, zum anderen sind die Kräfte an der
Grenzfläche wesentlich stärker als unter Wasser. Deswegen stehen
Ölplattformen auf Stelzen, die sehr wenig Angriffsfläche bieten.

Unter Wasser herrschen allerdings auch Strömungen, und ein ganzes
Gebäude würde wieder mehr Angriffsfläche bieten als Stelzen. Deswegen
ist am sinnvollsten, direkt auf den Meeresboden zu bauen. Bei
vollautomatischen Stationen ist das auch egal, weil der Druck innen
so groß wie außen sein kann. Ist halt die Frage was Menschen auf
Bohrinseln treiben, wenn Roboter das genauso machen können...

Thread-Anzeige einblenden

Anzeige

heise online Themen