22. Januar 2013 10:44

Re: ja und nein

Was am Bieberbild macht dessen Geräusche erträglicher? 

Wusste gar nicht, daß das, was der macht, heutzutage schon als
"Musik" bezeichnet wird. 

Immerhin scheint er das Ende der Helmfrisuren eingeleitet zu haben,
mal sehen, wie lange es dauert, bis das bei den Jünglingen so
ankommt.

Musik ist mehr als Geschmack, Musik hat auch mit Können zu tun. Da
unterscheiden sich der ehemals helmfrisierte Youtube-Jungspund und
Wagner. Wobei können es auch nicht unbedingt erträglich macht, wie
Wagner leider sehr, sehr eloquent beweisen musste.

Im übrigen gibt es einen deutlich bedeutsameren Biber, nämlich
Heinrich Ignaz Franz Biber. Der hat ziemlich geiles Zeug geschrieben.

Anzeige