Mule

Beim Szenario "Mule" am letzten Tag der Elrob, sollte der Roboter (hier vom Team Marble vom Laboratoire d'Analyse et d'Architecture des Systèmes in Toulouse) einem Menschen folgen und danach den Weg möglichst oft autonom hin und her fahren. Leider reflekt Bildquelle: Hans-Arthur Marsiske / heise online

Beim Szenario "Mule" am letzten Tag der Elrob, sollte der Roboter (hier vom Team Marble vom Laboratoire d'Analyse et d'Architecture des Systèmes in Toulouse) einem Menschen folgen und danach den Weg möglichst oft autonom hin und her fahren. Leider reflektierten die Verkehrsschilder die Signale des Laserscanners stärker als die Weste der Führungsperson.

Anzeige