Bewertung dieses Beitrags: 81%
1. Januar 2013 09:52

Re: Lumen pro Watt sind nicht alles, solange die LichtQUALITÄT

bgks schrieb am 1. Januar 2013 09:29

> Die LEDs in heute üblicher Farbwbstimmung haben zunächst den Vorteil,
> daß ältere Leute mit ihren vergilbten Hornhäuten weniger Watt
> brauchen, damit es noch hell ist. Als bedingter Nachteil ergibt sich,

Die heute bei den teuren LEDs übliche Farbstimmung liegt bereits bei
2700-3000 K, also kaum anders als bei Halogen. Was noch nicht ganz
stimmt, ist die Farbwiedergabe (damit nicht nur das direkte Licht,
sondern auch das Produktspektrum von Lichtquelle und Reflektivität
üblicher Oberflächen natürlich erscheint).

Auch wenn das LED-Spektrum einen Blaupeak aufweist: Entscheidend ist
der summierte relative Blauanteil, und der wird durch die
Farbtemperatur ja definitionsgemäß beschrieben.

> Möglichkeit zur Farbmischung. Die Bonbonfarben, von denen der
> LED-Farbraum üblicherweise aufgespannt wird, ist in deutscher
> Ästhetik extrem unterschichtig. Dagegen hilft nicht, anständigere
> Farben auf die Fernbedienung zu drucken, sondern nur (und auch das
> nur in Grenzen) die Möglichkeit einer freien RGB-Einstellung. Dann
> bleibt noch die Sinnfrage, ob der Fernbedienungsempfänger mehr Sprit
> frißt als die LED spart.

RGB-Systeme sind bisher nur für Akzentfarben geeignet, da die
einzelnen Farbpeaks viel zu schmal sind. Für gute Farbwiedergabe muss
man weit mehr als drei LEDs benutzen oder ihre Spektren verbreitern.
Letzteres macht man ja mit dem Leuchtstoff, der bereits eine blaue
LED in eine weiße verwandelt.

RGB-LEDs mit jeweils >100 statt heute üblich 20-30 nm
Peak-Halbwertsbreite würden schon eine Farbwiedergabe wie die besten
Colorproof-Leuchtstoffröhren liefern - die breiten Peaks würden in
der Summe ein fast gleichmäßiges Spektrum bilden -, das dann auch
noch frei durchstimmbar wäre (von Kerzenlicht bis Himmelblau oder
auch Pastellgrün-/rosa, wer es mag), allerdings wäre die Effizienz
geringer als bei heutigen LEDs (es sei denn, jemand hat da mal eine
Superidee, den Wirkungsgrad der Lichterzeugung drastisch zu
verbessern).

WD

Anzeige