19. Dezember 2012 15:29

Re: Das ging bei dem Test ja gerade um Mausschubser

miracle schrieb am 19. Dezember 2012 14:46

> Warum müssen immer IT-Experten zu rate gezogen werden, um die
> Bedienbarkeit von Betriebssystem zu testen.

Das war die Auswahl von IX, den imaginären "Prototyp Anwender" ohne
Zweifel Spezialisten auf einem recht eng begrenzten Arbeitsbereich.
Die sind es seit Jahren gewöhnt das ICON X zum  morgendlichen Start
ihrer Anwendung genau in der Mitte des Desktops vorzufinden. Manche
oft gebrauchten Dokumente sind wahrscheinlich auch noch auf dem
Desktop verlinkt. 
Die Leute setzen sich jeden Arbeitstag morgens vor ihren Rechner und
dann wird ein im Kopf abgespeichertes Programm abgespielt. Wehe da
ist auf dem Rechner was nicht mehr so wie es seit Monaten immer war,
ich spreche noch nicht von einem neuen Betriebssystem. Dann iss der
Tag gelaufen die Produktivität im Keller und alles Sch....
Laut Selbsteinschätzung sind die Leute aber zumindetens
überdurchschnittlich Computer erfahren oder Experten.
Deine Frage passt dann schon "Warum ausgerechnet Experten dafür
nehmen?" Ein Experte braucht Zeit um sich auf neue Bedienungskonzepte
und Neue Abläufe einzustellen!

> Die Zeiten sind doch wohl
> lange vorbei. Heutzutage sollten Computer als Werkzeuge von jedem
> bedient werden können, auch von Opa Meyer, der im Berufsleben mal
> Tischler war.

Tja das ist das seltsame gerade Lieschen Müller mittlerweile Ende
Fuffzig über Jahre mit der Kernaussage lebend "Komputer brauch ich
nicht nicht mit mir.." 
Hat zum einen plötzlich keine Berührungsängste mehr vor einem (in
meinen Augen zumindestens) recht komplexen Gerät wie einem Windows RT
Tablet.

Seltsamerweise hat sich mein Albtraum hier andauernd Support leisten
zu müssen nicht erfüllt nur das einrichten eines Mail Account musste
ich helfend begleiten.


Anzeige