10. Dezember 2012 14:49

Re: "Python wird heute häufig auch als Skriptsprache verwendet"

Die gute alte D-Mark schrieb am 10. Dezember 2012 14:40
> Es klingt so, als gäbe es neben einem Interpreter auch einen
> Compiler, ist das vielleicht der Fall?

Python compiliert Code bei der ersten Ausführung in Bytecode und
speichert diesen in .pyc-Dateien. Danach werden, wenn keine
Änderungen am Code vorgenommen wurden, die .pyc-Dateien verwendet,
was die Geschwindigkeit ein wenig erhöht.


Anzeige