6. Mai 2013 20:29

Re: ich habe kein Smartphone (Editiert vom Verfasser am 06.05.13 um 20:32)

Perlamith schrieb am 6. Mai 2013 09:23

> So einfach dürfte es meist nicht sein. Bei einigen Jobs muss man
> mittlerweile seinen Privat-PKW mitbringen

Also das ist schon Versicherungstechnisch schwer umsetzbar. Also
spätestens da würde ich meinem Arbeitgeber sagen, daß er entweder die
Klausel streichen / abändern darf oder jemand anderen suchen soll.

Klar, bei grob 120000 Jahresgehalt kann man da nochmal drüber reden.
Aber bis dahin sicherlich nicht - und bei einem solchen Gehalt ist
auch ein Firmenwagen nicht gerade unüblich.

Aber Du hast natürlich schon recht, daß sie es immer weiter treiben
und jede erdenkliche Unverschämtheit ausprobieren. Es gibt immer
dumme, die unterschreiben.

-------

Edit: Das ist auch kein leeres Gewäsch. Ein Arbeitgeber wollte mich
"mal eben" mit meinem Privat-PKW irgendwo hinschicken was holen. Das
klare Nein hat ihn natürlich "verwundert", aber da es
versicherungstechnisch nicht abgedeckt gewesen wäre, hat er auch
eingelenkt.
Manchmal ist es halt auch wichtig den größten Unfug abzuwenden.

Anzeige