Bewertung dieses Beitrags: 44%
26. Januar 2013 03:07

Die Firma hat reale Probleme

Sie haben zwei grosse Produkte, von denen alles abhängt, und die
geraten durch eine Armada an ausdifferenzierten Konkurrenzprodukten
unter Druck. Dummerweise sind die Konkurrenzprodukte einerseits
ausdifferenziert in der Hardware und andererseits weitgehend
einheitlich in der Software.

Dagegen können sie fast nicht bestehen. Welche Möglichkeiten gibt es?
-Sie differenzieren ebenfalls aus, damit kannibalisieren sich die
Produkte gegenseitig, und der Aufwand für F&E und Support steigt, was
die Marge drückt
-sie bleiben bei ihren bisherigen Produkten, dann werden sie Stück
für Stück verdrängt. Wenn es ausserhalb eine grössere Auswahl gibt,
führen mehr Wege von Apple weg als zu Apple hin. Da kann die Marke
noch so attraktiv sein.
-sie bemühen sich um The Next Big Thing, was aber auch schnell darin
enden kann, dass die Firma unnütz Geld versenkt und sich einzelne
Abteilungen untereinander bekriegen.

Und wenn Android immer grösser wird, wird sich der ganze Markt in
diese Richtung orientieren. Rückzug in eine Nische ist da keine
wirkliche Option.

Der Kursturz ist real und nicht das Ergebnis von ein paar
Forentrollen bei Heise, let's face it.

Anzeige