9. Februar 2013 07:44

Krass, Apple-User zahlen gutes Geld für gute Software

Geiz ist nun mal nicht geil.

Anzeige