Bewertung dieses Beitrags: -100%
30. März 2012 12:04

Re: Foxconn Kunden : Motorola, Samsung, Toshiba, Hitachi, Apple

Und was steht explizit in der Meldung: saisonweise geht die
Arbeitszeitanforderung drastisch hoch.

Nun frag zuerst mal gegen, welche der Zitierten genau nur dreieinhalb
Produkte im Sortiment haben und derartig eventgetrieben und
saisonhaft verkaufen, daß auch die Kunden sich anläßlich
Verkaufstartevents gegenseitig kaputtquetschen.

Frag außerdem gegen, welche der Produkte auf äußerliches Finish
optimiett sind, sodaß ihre makellose Fertigung besonders hohe
Anforderungen stellt. Nicht nur an die Konzentration, zumal unter
Zeitdruck. Außerdem auch erhebliche, und zwangsläufig stetig
zunehmende psychische, weil -- wirf einen Blick auf die Umgebung dort
-- nicht jedem in die Wiege gelegt ist, schon den kleinsten Makel mit
eigenen Augen selbst erkennen zu können ... mit der Rückwirkung, die
gravierenden Makel der Umgebung desto deutlicher selber zu sehen, je
mehr das eigene Auge darauf geschult ist, Makel als Makel zu
erkennen. 

Nichtzuletzt frag, wieviel Rücksicht auf chinesische Institute -- als
wohl dominantestes die Heimreise zum Neujahrs- bzw. Frühlingsfest --
bei der Saisonplanung genommen wird und in welcher Form. 

Anzeige