19. Februar 2012 20:40

Re: Ich habe 'nen ganz anderen Eindruck

TroyMcLure schrieb am 19. Februar 2012 15:21

> [...]. Was mich nur nachdenklich macht ist die
> Tatsache das es bei Apple im Bereich iPhone/iPad eine wesentlich
> intensivere Weiterentwicklung/Innovastionsfolge gibt, als im Bereich
> der Mac-Produktlinien und sich dazu die Weiterentwicklung von OSX auf
> Kommunikations- und Handlingoptimierung beschränkt. Bis 10.6 ist OSX
> zunehmend schneller geworden, seit 10.7 ist dies nicht mehr
> uneingeschrängt behauptbar. Das ist schade.

Kann es eventuell sein, dass auf dem Gebiet der Desktoprechner
sowieso keine so dynamische Weiterentwicklung mehr stattfinden kann,
weil das Thema in den letzten 30 Jahren eigentlich ausgereizt worden
ist und bis auf schnellere und leistungsfähige HW eigentlich keine
nennenswerten Neuerungen mehr zu erwarten sind? Und das es Synergien
mit der in den letzten Jahren deutlich beschleunigten Entwicklung auf
dem Mobil-Sektor gibt, ist eigentlich eine logische Konsequenz - und
damit auch das zunehmende Zusammenwachsen beider Plattformen (auch
wenn das die Hardcore-Fraktion im Heise-Forum bisher noch nicht
erkannt hat).

Übrigens kann ich die Problematik der Verlangsamung bei 10.7 im
Vergleich zu 10.6 auf meinen Rechnern nicht nachvollziehen, das mag
aber auch an meinem Anwendungs-Szenarien liegen :)

cu/

Sergeij

Anzeige