2. Februar 2013 04:07

Re: Lüfterblätter lassen sich potentiell berühren

> Oooooch, aber nicht gleich vor Wut rot anlaufen! Komisch ist ja nur:
> alle anderen Computerhersteller schaffen es, sowohl geschützte
> Lüfterblätter als auch sichere elektrische Anschlüsse hinzubekommen,
> die auch noch vorschriftsmäßig sind.

> Nur Apple kriegt das nicht auf die Reihe.

> Ganz besonders peinlich: sie schaffes es nicht mal, den Krempel
> nachträglich zu ändern! Naja, so plastikisolierte Kupferdrähte sind
> ja auch eine extrem komplizierte und schwer zu handhabende
> Technologie...

Hey, das ist alles patentiert... und Apple sind die Lizenzen zu
teuer!

    fr.osch

Anzeige