27. Januar 2013 15:34

Re: Nach dem Zenit folgt der Absturz ...

Nein, so ein Teil mitzuschleppen, kommt für mich nicht infrage. Die
Teile sind zu dem teurer als meine Lösung.

Ich habe mir gerade wieder zu meinem neuen Smart-Telefon die
Ladeschale und den zusätzlichen Akku für günstige 16 Euro gekauft.
Solche Akkupacks kosten 40 Euro aufwärts. 
Und dann muss ich diese Dinger noch mitschleppen und sie an mein
Telefon anschließen und bin wieder nicht frei mein Telefon so zu
benutzen wie ich es will.

Ich lasse mir eben von keinem Hersteller den Gebrauch des Gerätes
vorschreiben, für das ich ihm auch noch Geld bezahlen muss.

Ich kaufe immer nur Geräte, die mir maximale Freiheit ermöglichen.

Benutzer von Android-Geräten lassen sich eben nicht von ihren
Herstellern mit dem Ring an der Nase vorführen. Sie sind emanzipiert
und entscheiden selbst, wie sie ihre Geräte benutzen. Wenn sie immer
einen geladenen Akku gegen den leeren tauschen wollen, dann können
sie das frei tun und müssen nicht auf überteuertes Zubehör
zurückgreifen.

Anzeige