2. Januar 2013 07:21

Re: Religionsfreiheit? (Editiert vom Verfasser am 02.01.13 um 07:24)

Schon klar, hier geht die Diskussion dann los. 

- Wann ist es eine Religion und wann nicht? (Flying Spaghettimonster)

- Ist eine Sekte schädlicher/grausamer als andere Religionen? (Sharia
im Islam, Beschneidung im Judentum, Kreuzzüge, ......)

- Spielt Geld und Ausbeutung bei Sekten eine größere Rolle als bei
z.B.
der Kirche? (kh. Kirche gilt als reichste Organisation der Welt und
bildet z.B. in Italien quasi eine Personalunion mit der Mafia)

Der Deutsche übt sich ja gerne im schwarz-weiß-Denken (Religion gut,
Sekte böse, usw).

Aber in Amerika, und davon sprach ich, darf das jeder für sich selbst
entscheiden. Und, speziell darum geht es: selbst wenn mein Nachbar
bei einer komischen Sekte/Religionsgemeinschaft(Mormonen) ist, ich
toleriere *seine* Entscheidung. Ist ja nicht meine.

Anzeige