26. Januar 2013 09:06

Re: unterbewertet?

Linker schrieb am 25. Januar 2013 20:26

> Welches Kurs/Gewinnverhältnis hältst Du denn allgemein für
> angemessen? 

Was spielt denn das für eine Rolle wenn ich bewerten will wie
Apple für die Zukunft aufgestellt ist?

Sind sie in der Lage ihr Öko-System im allein-gegen-alle
Modus aufrecht zu erhalten? Wie man am Beispiel Microsoft sehen
kann beflügelt Geld auf der hohen Kante die wenigsten 
Anleger.

> Nur läuft die Bewegung in die Gegenrichtung, nämlich *zu* Apple
> deutlich stärker als von Apple weg.

...

> Wunschdenken reicht da nicht.

Das musst du gerade sagen. Was läuft denn auf Apple zu? Dass in
China Android zum Standard-OS wird und auch in Europa die
Marktpräsenz immer weiter abnimmt? Weihnachten ist durch, jetzt
kommen die drei harten Quartale für Apple. 

Google und Samsung strotzen vor Energie und Apple versucht sich
mit leicht modifizierten Geräten und Gerüchten um TV das
Interesse zu sichern. Apple muss handeln um die Anleger zu
überzeugen. Kopien von erfolgreichen Samsung-Vorlagen und Träume
vom TV-Überflieger reichen da ebensowenig wie das ständige
runterstottern von Gewinnzahlen.

Anzeige