24. Dezember 2012 22:57

Über Geschmack lässt sich streiten ...

Jedenfalls die Yacht ist gott sei dank nicht mein Geschmack. Das
dieser Jobs an Geschmacksverirrung gelitten hat ,kann man anhand der
Yacht sehr gut sehen. Und das man solche Unsummen in solche Projekte
steckt lässt auch erkennen das ein gewisser Größenwahn in im gesteckt
haben musste denn hätte er wenigstens etwas mehr Grips in der Birne
gehabt ,wäre so eine Yacht (potthässliche Nusschale) erst gar nicht
entstanden. Mit dem Geld wären bestimmt einige andere Projekte
finanzierbar gewesen eher z.B. zum wohle der Mitarbeiter von Apple
anstelle sich auf solch eine Yacht einzulassen. Wäre ich im Besitz
solcher finanzieller Mittel gewesen, hätte ich garantiert mir so eine
Yacht nicht bauen lassen sondern in bestimmten Bereichen z.B.
Appartmens , Kindergärten oder andere Einrichtungen für die
Mitarbeiter gebaut. Auch wenn es nicht viele geworden wären (100 Mio
sind schnell verbaut) so hätte es durchaus mehr Vorteile gebracht.
Zumal auch die Grundstücke mit der Zeit im Preis gestiegen wären was
wiederrum auch ein gewisses Maß an Gewinn eingebracht hätte (später). 

Anzeige