Ein-/AusklappenFunktions- und Leistungsvergleich – Vorschlag der Redaktion

Details zu Mac mini 2,3 GHz (Mitte 2011)

vergleichen
Prozessor:
Core i5 2 Core (Sandy Bridge) 64 Bit, 2,3 GHz
Festplatte:
500 GByte 2,5"-SATA, 5400 U/Min.
Arbeitsspeicher:
2 GByte (max: laut Apple 8 GByte, tatsächlich 16 GByte, 2 Steckplätze) PC3-10600 DDR3-1333 SO-DIMM
Grafik:
Intel HD Graphics 3000 288 MByte Shared Memory
Markteinführung:
Juli 2011
Verkaufsende:
Oktober 2012
Neuheiten:
erster Mac mini mit Bluetooth 4.0, Thunderbolt, kein CD-Laufwerk
Originalpreis:
600 Euro
Günstigster Neupreis:
599 Euro
Gebrauchtpreis:
526 Euro (Angabe ohne Gewähr)

Technische Daten

CPU:
Core i5 2 Core (Sandy Bridge) 64 Bit, 2,3 GHz
CPU-Cache:
3 MByte L3
RAM:
2 GByte (max: laut Apple 8 GByte, tatsächlich 16 GByte, 2 Steckplätze) PC3-10600 DDR3-1333 SO-DIMM
Display:
Grafik:
Intel HD Graphics 3000 288 MByte Shared Memory
max. Auflösung:
2560x1600
Festplatte:
500 GByte 2,5"-SATA, 5400 U/Min.
Optisches Laufwerk:
Abmessungen:
19,7 cm x 19,7 cm x 3,6 cm
Gewicht:
1,22 kg
Markteinführung:
Juli 2011
ausgelaufen:
Oktober 2012
Systemversion bei Markteinführung:
Mac OS X 10.7
Akku:
LAN:
1000BaseT
WLAN:
802.11n
Bluetooth:
4.0
Firewire:
1 x 800
Thunderbolt:
1 x
USB:
4 x USB 2.0
Video Out:
HDMI, Thunderbolt
Audio In:
Combo analog/optisch digital
Audio Out:
Combo analog/optisch digital
Gehäuse:
Aluminium
Modell-Identifizierung:
Macmini5,1
Bestellnummer:
MC815
sonst. Ausstattung:
Lautsprecher, Infrarot-Empfänger, SDXC-Kartensteckplatz, HDMI-Anschluss unterstützt Multichannel-Audioausgabe
Lieferumfang bei Markteinführung:
HDMI-auf-DVI-Adapter, Netzkabel
Testbericht:
ähnliches Testgerät:
Neuheiten:
erster Mac mini mit Bluetooth 4.0, Thunderbolt, kein CD-Laufwerk
Originalpreis:
600 Euro
Günstigster Neupreis bei heise Preisvergleich:
599 Euro
Gebrauchtpreis:
526 Euro (Angabe ohne Gewähr)
Verkaufsende:
Oktober 2012

Messwerte

Benchmarks

Cinebench 9.5 Rendering
1169
Cinebench 9.5 OpenGL-HW
5676
Cinebench 10 Rendering
8779
Cinebench 10 OpenGL-HW
6048
Cinebench 11.5 CPU
2,55
Cinebench 11.5 OpenGL
12,05
Helios LAN-Test Schreiben
0 MByte/s
Helios LAN-Test Lesen
0 MByte/s
DVD2OneX2 MPEG-2 umrechnen
251 s
QuickTime MPEG-4 Transkodieren
25 s
iTunes MP3-Kodierung
44 s
Photoshop CS3 diverse Aktionen
87 s
Mathematica 5.2 div. Berechnungen
253 s
Mathematica 6.0 div. Berechnungen
2584 s
Doom 3 (Demo1, XGA)
76 fps
Windows: Cinebench 9.5 Rendering
1266
Windows: Cinebench 9.5 OpenGL-HW
4462
Windows: Cinebench 10 Rendering
8774
Windows: Cinebench 10 OpenGL-HW
4952
Windows: Cinebench 11.5 CPU
2,26
Windows: Cinebench 11.5 OpenGL
9,77
Windows: DVD2One MPEG-2 umrechnen
298 s
Windows: iTunes MP3-Kodierung
65 s
Windows: Mathematica 6.0 div. Berechnungen
2256 s
Windows: Quake3
268 fps
Windows: Doom 3
51 fps

Fehler gefunden? Feedback an die Redaktion?

Meinungen zu Mac mini 2,3 GHz (Mitte 2011)

Bisher kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie jetzt den ersten.

Sie müssen sich einloggen um Kommentare schreiben zu können.

Anzeige