Heise Medien Portal

Mediaportal

Die aktuelle Themenvorschau

Hier für die Themenvorschau anmelden

Make: 04/18 vom 16.08.2018

  • Große Übersicht: Gratis-CAD für Maker: Wer für seinen 3D-Drucker, Lasercutter oder die CNC-Fräse selbst Vorlagen konstruiert, dem steht erstaunlich viel Software kostenlos zur Verfügung. Doch nicht jedes Werkzeug eignet sich für jedes Vorhaben. Wir helfen bei der Entscheidung, für wen sich die Einarbeitung in welche Software lohnt.

  • Billig-CNC-Fräse frisieren: Nachdem wir in den vergangenen Ausgaben 3D-Drucker und Lasercutter getunt und sicher gemacht haben, ist im nächsten Heft eine Einsteiger-CNC-Fräse aus dem Bausatz für unter 200 Euro dran.

  • Displays für Mikrocontroller: Sieben-Segment-Anzeigen, LCD, OLED oder ePaper? Wir zeigen, was für Displays für welche Zwecke besonders geeignet sind und wie man sie ganz praktisch ansteuert. Und als besonderes Schmankerl bauen wir aus Acrylglas Retro-LED-Ziffernanzeigen im Nixie-Stil.

  • Lasercutter: Ablufteinheit und Praxis: Im zweiten Teil unseres Lasercutter-Projekts bauen wir eine Ablufteinheit, die den Betrieb des Cutters sogar in Wohnräumen erlaubt. Außerdem führt ein Artikel in die praktische Arbeit mit dem Lasercutter ein.

  • LoRaWAN in der Praxis: LoRaWAN eignet sich als Funktechnik, wenn kleine Datenmengen über große Entfernungen übertragen werden sollen und dafür nur wenig Energie zur Verfügung steht. Wie das in der Praxis klappt, zeigen wir im Heft.

  • Schweißen für Maker: Manchmal muss es einfach Metall sein -- unser Artikel hilft beim Einstieg in die Schweißtechnik.

  • MaXYposi als Bestückungsautomat: Der universelle Make-XY-Positionierer (kurz MaXYposi) eignet sich nicht nur zum Fräsen, Plotten und Lasern, sondern auch als Bestückungsautomat für Platinen zum Aufbau elektronischer Schaltungen. Eine Anleitung zum Umbau.

  • Wir werden uns auch dem Thema "Multifunktionsmaschine" widmen, also einem Kombigerät aus 3D-Drucker, Fräse und Lasergravierer. In welcher Form und welchem Umfang steht derzeit noch nicht fest.

Anzeigenschluss: 19.07.2018
Druckunterlagenschluss: 23.07.2018
Druckauflage: 65.000
Aktuell über 13.000 Abonnenten*

*Verlagsangabe