Heise Medien Portal

Mediaportal

Die aktuelle Themenvorschau


Hier für die Themenvorschau anmelden

Gießen war gestern: Unser 3D-gedrucktes Pflänzchen braucht nur ein paar Milliampere, um triste Ecken aufzuwerten oder die Nacht und die Stimmung aufzuhellen. Ein Arduino Nano sorgt dabei für die individuelle Wunsch-Leuchtfarbe dieser LED-Lampe mit animierten Blütenblättern.

Alle Jahre wieder: Der Sommer ist vorbei, die Kamera wird deutlich seltener benutzt und deren Akkus verschwinden wieder in der Schublade. Hier droht Tiefentladung, die die Lebenszeit des Akkus erheblich verkürzen kann. Ein simples Gerät, das die Ladung der Akkus erhält, lässt sich aber mit relativ einfachen Mitteln selber bauen.

Ihre Erfindung ist dem Prototypenstadium entwachsen und Sie überlegen, sie auf dem Markt zu bringen? Die Steine, die Ihnen der Gesetzgeber in den Weg gelegt hat, machen die Reise zwar holprig, aber nicht unmöglich. Wir zeigen Ihnen den richtigen Weg durch den Paragrafendschungel.

In der Maker-Szene hat sich Upcycling schon längst zu einer eigenständigen Disziplin entwickelt. Mit unserem Glühdraht-Glasschneider fertigen Sie im Handumdrehen dekorative Lampenschirme und Windlichter aus alten Flaschen – (fast) ohne Werkzeug. Die hierfür benötigten Bauteile lassen sich in jedem Maker-Haushalt finden.

Da leuchten die Augen kleiner und großer Maker: Unserer Sternenlichterkette sieht man kaum an, dass sie aus nur 10 gefalteten Brötchentüten besteht. Für die richtige Beleuchtung nimmt man entweder fertig verdrahtete LEDs oder man stellt einen individuellen Mix aus bunten Leuchtdioden zusammen.

Platinen einfach zu Hause ausdrucken wäre für viele ein Traum! Heutzutage ist nichts unmöglich – auch nicht selbstgemachte flexible Leiterplatten. Unser Verfahren mit leitfähiger Tinte, Kapton-Klebeband und etwas Galvano-Technik hat seine Bewährungsprobe bereits bestanden.

Weitere Themen:
Easy Goods Flyer: Stubenflieger aus Haushaltsmaterialien
Retro-Gaming auf dem Osziloskop: Teil 2: Spiele programmieren
Funkentanz: Experimente mit Hochspannung
Maker Faire Triple: Impressionen aus Kiel, Wolfsburg und Sindelfingen

Anzeigenschluss: 16.11.2017
Druckunterlagenschluss: 18.11.2017
Druckauflage: 65.000
Aktuell über 12.000 Abonnenten*

*Verlagsangabe