heise online

Whitepaper, Case-Studies, Web- und Podcasts auf heise online

Informationen zur heise online Whitepaper-Datenbank
Stand: Mai 2012

Sie wollen Ihre Fachinformationen zielgerichtet einem fachkundigen Publikum zur Verfügung stellen? Nichts leichter als das! Mit der heise online Whitepaper-Datenbank sichern Sie sich Ihren Platz auf Deutschlands führendem B2B-IT-Portal!

Unsere Whitepaper-Datenbank bietet eine hohe Sichtbarkeit für Ihr Unternehmen und Ihre Produkte sowie die Möglichkeit, hochqualifizierte Kontaktdaten (Leads) zu generieren. In unserer Datenbank können Sie Software, Whitepaper, Case-Studies, Web- und Podcasts einstellen. Bei einer vollständigen Anlieferung Ihrer Daten (siehe unten) stellen wir sicher, dass Ihre Dokumente binnen 48 Stunden online sind, abhängig von Anzahl, Format und Sprache.

Bereits unser Basis-Angebot bietet Ihnen reichlich Flexibilität. Starten Sie einfach mit einigen ausgesuchten Dokumenten und fügen Sie regelmäßig neue hinzu oder tauschen Sie ältere Dokumente einfach aus. So halten Sie Ihren Whitepaper-Bestand bei heise online stets aktuell. Die Laufzeiten für reine Hosting-Kampagnen ohne Registrierung starten bei 3 Monaten. Bereits für eine Service-Gebühr von 100 Euro/Monat können Sie bis zu 5 Dokumente gleichzeitig einstellen, wobei Sie Dokumente monatsweise austauschen bzw. aktualisieren können. Sind Sie daran interessiert mehr als 15 Dokumente einzustellen oder wünschen Sie sich variablere Laufzeiten? Wir finden eine Lösung.

Bei registrierungspflichtigen Downloads legen Sie Ihre Zielgruppe und die Daten fest, die wir für Sie erheben sollen – so erhalten Sie in kürzester Zeit qualifizierte Leads. Hierzu erstellen wir Ihnen gerne ein individuelles Angebot.

Sie erhalten von uns wöchentlich oder nach Absprache Reports über die Anzahl der Downloads Ihrer Dokumente sowie die bis dahin eingegangenen und bereinigten Leads. D.h. Sie erhalten und bezahlen nur die Leads, die auch dem von Ihnen definierten Qualifizierungsprofil entsprechen.

Um die Abwicklung für Sie so einfach wie möglich zu gestalten, bitten wir Sie im Vorfeld folgende Aspekte zu beachten:

Heise online legt hohen Wert auf qualitativ hochwertige Dokumente mit hohem Nutzwert. Wir behalten uns daher vor, die für eine Publizierung eingereichten Dateien kritisch zu prüfen und auch Dokumente abzulehnen (etwa Pressemitteilungen, Produktdatenblätter, Werbeclips oder Veröffentlichungen mit einem zu hohen Eigenproduktbezug). Wenn Sie unsicher sind, ob Ihre Inhalte für eine Veröffentlichung in der heise online Whitepaper-Datenbank geeignet sind, schicken Sie uns einfach Ihr Material, wir beraten Sie gerne.

Dies gilt speziell für Dokumente, die zur Lead-Generierung eingesetzt werden sollen. Wir haben den Anspruch, dem Leser nur solche Dokumente gegen Registrierung anzubieten, die vom Niveau oder der Exklusivität auch eine Registrierung rechtfertigen. Dokumente, die Sie selber oder die über andere Webseiten zum freien Download angeboten werden, lehnen wir grundsätzlich zur Lead-Generierung ab. Diese stellen wir unseren Lesern jedoch gerne zum freien Download zur Verfügung.

Die Auswahl der Dokumente, die redaktionelle Aufbereitung mit Rezensionstexten und Original-Auszügen, Suchmaschinenoptimierung und Tagging wird von erfahrenen Fachjournalisten in Absprache mit heise Business Services durchgeführt. Ihr Download- Material kann sowohl in deutsch als auch in englisch vorliegen. Die Akzeptanz bei englisch- sprachigen Material ist aber geringer als bei deutschsprachigem. Gerne kümmern wir uns um die übersetzungen zu marktüblichen Konditionen.

  • Text-Dokumente bitten wir Sie als PDF anzuliefern, Ihr Firmenlogo in hoher Auflösung im JPG-, TIFF- oder PNG-Format. Auf der Ausgabeseite werden die Logos einheitlich in 60 Pixel Höhe und eine sich aus dem Seitenverhältnis ergebende Breite ausgegeben.
  • Pod- und Webcasts in üblichen Audio/Video-Formaten (FLV, AVI, WMV, WMA, MP3, MP4 etc.) lassen sich ebenfalls in unsere Whitepaper-Datenbank einbinden. Auf in HTML-Seiten eingebettete Webcasts linken wir direkt und übernehmen die Anmeldeprozesse für Sie.
  • Haben Sie Interesse an einer Webcast-Produktion? Egal ob Live oder On-Demand - wir produzieren für Sie qualitativ hochwertige Audio- und Video-Formate.
  • Bei Lead-Kampagnen müssen wir gemäß Teledienstgesetz eine Widerrufsadresse (E- mail, Telefon) angeben. Damit räumen wir den Lesern nach geltendem Recht die Möglichkeit ein, die Zustimmung zur Speicherung der Kontaktdaten zu widerrufen.

Sie wünschen ein individuelles Angebot oder haben noch Fragen? Dann setzen Sie sich mit uns in Verbindung:

Für eine ausführliche Beratung steht Ihnen unser Mediateam unter E-Mail online-marketing@heise.de oder Telefon 0511-5352-150 zur Verfügung.

Bei technischen Fragen, wenden Sie sich bitte an heise Business Services unter E-Mail hbs@heise.de oder Telefon: 089/42 71 86 – 20.