So sieht später der Multiuser-Login aus: Unten sieht man die angelegten Nutzer, wobei man selbst Profilbild und Namen eingeben kann. Verräterisch: Beim Anwählen des Accounts zeigt Google schon vor der Eingabe des Passworts das Hintergrundbild und die Icons der Startleiste an.

Anzeige