1. Februar 2013 10:49

Also ich kaufe Vinyl! :-) (Editiert vom Verfasser am 01.02.13 um 10:52)

Letzten Monat erst über 150€ für Vinyl Platten ausgegeben. Die sollen
sich mal nicht beschweren, diese Saftköppe da von der Musikindustrie!
Wer so viel Geld einfährt und jammert, hat nen Schaden, ganz klar!
-.-

Zumal wer kommt eigentlich auf so eine selten bescheuerte Annahme,
das die Einbrüche von 20% an den "Raubkopierern" liegen? Schon mal
die Einkommensverhältnisse in den letzten Jahren begutachtet, die
drastisch eingebrochen sind zum Teil? Dahingegen haben sich die
Verkäufe in Relation dazu noch mehr als gut gehalten!

Außerdem, wer denkt sich eigentlich so einen Schwachsinn aus zu
meinen, es hätte monatlich der gleiche bis mehr Umsatz reinzukommen?
Wenn nur Mist produziert wird und die Kunden die gute Musik schon
haben, wieso sollten sie dann weiter kaufen bitteschön? Die Annahme
der Verkauf laufe endlos weiter ist doch illusorisch!

Wenn die nix neues gutes bringen, wachsen auch die Verkäufe nicht
mehr! Und da sie zum Teil alte Dinge nicht mal mehr pressen, wird
dann eben im Gebrauchthandel der größere Umsatz gemacht!

Die jammern ohne das Hirn einzuschalten! -.-

Anzeige

heise online Themen