Bewertung dieses Beitrags: 90%
12. September 2005 19:13

Bevor wieder das Geschrei losgeht

Irgendein Referent im Justizministerium wird die Sache prüfen und
dann irgendwann mit einem Referenten aus dem Innenministerium reden.
Irgendwann wird dieser Referent zum BKA trotten und dann hören, daß
jemand, der gerne 50 Menschen in London oder Straßburg oder Hamburg
töten will, sicherlich auch bereit ist, auf Filtersoftware zu
verzichten. Also wird diese Information zurück zu Beckstein getragen
und jemand auf diesem Weg wird die Überlegung treffen, daß das
Umgehen eines Internetfilters auch als Ordnungswidrigkeit geahndet
werden könnte. Dieses Argument wird dann Beckstein in einer Talkshow
bringen und heise wirds berichten. Irgendwann wird das BKA darauf
hinweisen, daß jemand, der gerne 50 Menschen in London oder Straßburg
oder Hamburg töten will, gerne eine Ordnungswidrigkeit in Kauf nimmt.
Eine Strafandrohung könne nicht hoch genug sein, daß sie jemanden
davon abhalten könne, Zugang zu einem Chemikalienkochbuch zu
erlangen.

Außerdem wird Burks erzählen, daß seit der Verbotsforderung die Zahl
der Zugriffe auf den Text "Einführung in die Sprengchemie" unter
> http://www.burks.de/forum/phpBB2/viewtopic.php?t=2314
seitdem zwanzigmal so häufig abgerufen wird und daß seitdem 10 neue
mirrors dazugekommen sind.

Die Veteranen werden sich erinnern, daß wir das alles schonmal mit
der Verschlüsselung und dem Verbot des Einsatzes von Crypto ohne
Hintertür hatten.

Und irgendwie werden wir alle aneinander vorbeireden und AOL wird
stolz darauf hinweisen, daß man in der neuen AOL-Software sogar
Kuchenrezepte verbieten kann, wenn dort "achten sie auf Mehlstaub,
der kann knallen" vorkommt.

Oder so.

Versucht bitte erst gar nicht, Beckstein zu beschimpfen, sonst wird
man sich wieder überall anhören, daß er ja "im Grunde" recht habe und
daß es eine Schande sei, daß man im Internet nicht nur auf itunes
kommt, sondern auch auf Informationsseiten.

Enzyklopädisches Lehrbuchwissen unter der GNU/FDL gibt es (noch)
hier:
> http://en.wikibooks.org/wiki/The_Manual_of_Crime:_Explosives

Anzeige

heise online Themen