28. November 2012 16:44

Cloud ist für Dummies?

DTrain schrieb am 28. November 2012 12:55

> Zumindest für den familiären bis hin zum Freelancer scheinen NAS und
> private Cloud statt Cosumer-Cloud in nahezu allen ernsthaften
> Belangen die erste Wahl. 

Ach ja?

Bitte um Nennung eines Produktes, dass bzgl. Synchronisation so gut
wie Dropbox funktioniert bzw. die Bearbeitungsfunktionen von Google
Drive, Skydrive oder auch Evernote hat - und auch mit meinem schmalen
256k - DSL - Upstream gut funktioniert, über das dann ja alles in
Echtzeit beim Zugriff muss.

Die besseren Cloud - Dienste sind mehr als nur Datenablagen, oder
etwa nicht ?

Keine Frage ist dass sich jeder überlegen sollte was in die Cloud
passt und was nicht.

Anzeige

heise online Themen