12. Dezember 2012 19:48

Da stehen einige "Experten" jetzt aber ganz dumm da

Wie oft hat man nach dem vergurkten ersten Start gehört, dass es noch
Jahre, wenn nicht Jahrzehnte dauern würde, bis Nordkorea eine
Interkontinentalrakete zustande bringt, andere meinten gar höhnisch
das ganze Programm sei ein Bluff.

Auch wenn ein erfolgreicher Test noch kein erfolgreiches Programm ist
oder gar eine zuverlässige Serienproduktion sollten sich da einige
(selbsternannte?) Experten doch mal hinter die Ohren schreiben, dass
Überheblichkeit und Arroganz schlechte Ratgeber sind.

Und nun? Lebensmittellieferungen um das Regime milde zu stimmen?
Heimlich ein paar Zugeständnisse aber gleichzeitig Stärke in Südkorea
demonstrieren? Was wenn Nordkorea jetzt erst recht anfängt zu
provozieren und Schiffe versenkt oder umstrittene Inseln zu
beschießen? Das ganze ist noch eine Nummer komplizierter geworden ...

Anzeige

heise online Themen