13. November 2012 15:44

Das braucht der deutsche Michl dringend!

Hat zwar kein Geld für ein iPhone, weil er Hartz4 bekommt, aber dafür
kann er die Behörden nun per App erreichen.
Ach ja, wieviele Millionen wurden denn für dieses Projekt zum Fenster
rausgeblasen? Aber was solls, ist ja nur Steuergeld ...

Anzeige

heise online Themen