Bewertung dieses Beitrags: 59%
26. November 2012 09:19

Das rechnet sich doch im leben nicht.

Apple hat historisch ein eigenes Ladennetz, ist überwiegend ein
Hardware-Hersteller und traditionell im Hochpreissegment. 

Microsoft setzte historisch auf den "Drive-By" Kauf beim neuen
Rechner, ist überwiegend ein Software-Hersteller mir sehr
übersichtlichem Hardware-Angebot und traditionell im günstigen
Endkunden und Großkundensegment. 

Da mag man vielleicht werbewirksam ein paar Läden in Metropolen
aufmachen, auch wenn sie bei den Mieten wohl kaum Gewinn abwerfen
dürften. Ein Ladennetz im Sinn von flächendeckend dürfte Utopisch
sein. 

Bitte Microsoft hört auf Apple zu imitieren!

Anzeige

heise online Themen