Bewertung dieses Beitrags: -7%
22. November 2012 09:13

"Der Energieaufwand bei der Produktion von Stahlwindrädern wird immer höher"

der wird nicht immer höher, die summe der aufgewendeten energie
steigt mit der anzahl der produzierten einheiten.
wenn das ein grund sein soll prima stahl (gut zu produzieren, gut zu
recyclen) gegen imho fragwürdige verbundstoffe (erdölbasierte kleber
etc) zu ersetzen frage ich mich warum die autoindustrie noch nicht
flächendeckend auf die idee gekommen ist "rennpappen"-karosserien wie
in der ddr herzustellen.

ich glaube hier soll uns "öko" mit dem argument "holz" verkauft
werden.

Anzeige

heise online Themen