Bewertung dieses Beitrags: 76%
23. Januar 2013 22:04

Deshalb brauchen wir mehr KWK und nicht KKW

Mit Kraft-Wärme-Kopplung produziert man Strom und Wärme mit der
notwendigerweise anfallenden Abwärme. So wird die fossile Energie,
z.B. im Erdgas, am besten genutzt. Riesige Kraftwerksblöcke, die mit
der Abwärme nicht wissen wohin, sind total rückständig.

Logisch, dass KWK-Kraftwerke im Winter, wenn es kalt ist, besonders
viel Strom liefern. Am meisten bei den eiskalten Hochdruckwetterlagen
bei denen kaum Wind weht.

Die Energiewirtschaft hat kleine Blockheizkraftwerke, die dezentral
Wärme und Strom liefern, immer ganz besonders bekämpft.

Anzeige

heise online Themen