24. Januar 2013 07:09

Downloadvarianten nicht für gewerbliche Nutzer!

Wird schon wieder nicht erwähnt:
Bei der Bestellung der Downloadvarianten über den Upgrade-Assistenten
von Microsoft muss man zusätzlich die Bedingungen des Microsoft
Windows®8 Digital Download Stores zustimmen. In denen heißt es u.a.:

"2.1 Der Microsoft Windows®8 Digital Download Store richtet sich an
VERBRAUCHER, die die Produkte für ihren persönlichen Gebrauch und
nicht als Unternehmen und für geschäftliche Zwecke kaufen."

sowie

"2.2 Wenn Sie Produkte über den Microsoft Windows®8 Digital Download
Store bestellen, versichern Sie, dass:
2.2.1 Sie [...]; und
2.2.2 das Produkt nicht für geschäftliche Zwecke kaufen; ..."

Dabei gilt nach §13 BGB:

§13 BGB - Verbraucher
Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu
einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer
selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

Damit sind die Downloadversionen von Windows 8 Pro Upgrade NICHT
GEWERBLICH NUTZBAR!!!

Anzeige

heise online Themen