6. November 2012 04:38

Ehem. FDJ-Sekretärin für Agitation und Propaganda

Was will man auch von einer Regierung einer ehemaligen FDJ-Sekretärin
für Agitation und Propaganda anderes erwarten? Frau Kasner (heute
Merkel) hat ihre Lektionen eben gut gelernt.

Ich kann mich an keine Regierung erinnern, die so oft vom
Verfassungsgericht zurück gepfiffen wurde. Schon gar nicht in ein und
der selben Sache gleich zweimal hintereinander und das bei der
absoluten Grundlage einer jeden Demokratie, dem Wahlrecht. Da kümmert
sie wohl kaum so etwas wie Unschuldsvermutung. Und trotzdem sind ihre
Beliebtheitswerte in schwindelnden Höhen.

Was die C-Parteien von unabhängigen Medien halten, konnten wir in den
letzten Jahren ja auch mehrfach sehen. Beispiel Claus Bender (ehem.
Chefredakteur d. ZDF) oder jüngst der Anruf des CSU-Pressesprechers
bei Heute und Tagesschau.

Bei dieser Regierung kann man nun einmal nichts anderes erwarten.

Anzeige

heise online Themen