1. Dezember 2012 11:43

Firmwareupdate von USB / SD etc.

Warum dauert das 1. Update so lange? 
Welcher Anteil ist die Downloadzeit (insbesondere bei DSL 6000 oder
weniger)?

Daher die Frage ob man das Update auch von USB laden kann. 

Vorschlag: das die Läden Sticks mit dem Update bereithalten, die
Nutzung ermöglichen, verkaufen oder gleich beilegen (letzteres könnte
natürlich auch Nintendo gleich tun oder veranlassen, das beim
Verlassen des Lagers noch das Update beigelegt wird).

Gleiches sollte natürlich auch für die Konkurrenz gelten: PS3,
XBox360 ...
Bei der PS3 dauert es nicht so lange, bei der neu gekauften 360
letztes Jahr zu Weihnachten kamen viele Updates hintereinander, das
war gräßlich.
Bei der PS3 nervt das auch wenn man Plus-Mitglied ist das Update nur
automatisch heruntergeladen aber nicht installiert wird (ohne Plus
beides manuell). Das Update wird erst nach Bestätigung der
Nutzungsbedingungen eingespielt. Die Spieleupdates werden dann erst
in der nächsten automatischen Updatesitzung heruntergeladen oder
manuell nach Spielstartversuch (weil ohne Update gar keine
Playstationnetwork-Aktionen mehr gehen).

Anzeige

heise online Themen