27. Januar 2013 05:08

Für Milch bezahlst du ja auch einen angemessenen Preis

Und gehst nicht in den nächstbesten Supermarkt und kaufst dort Milch,
die für den Preis unter Selbstkostenpreis der Bauern liegt (und das
trotz EU-Agrarsubvention)?

Wer der Dumme ist, scheint immer nur eine Frage des Standpunkts zu
sein, niemals der Realität. Bei der Milch ist der Bauer der Dumme,
und du der Schlaue, der einfach nur die Marktmacht der
Supermarkt-Konzerne nutzt. 
Und bei den Highend-Smartphones sind die Käufer die Dummen, die
Samsung und Apple deren Hightech-Geräte für einen überzogenen Preis
aus den Händen reißen, weil sie die Marktmacht haben über einen
Markt, der zumindest in dem Segment Statussymbole liefert.

Jetzt musst du nur noch erklären, warum selbst niedrige Statussymbole
wie adidas einen so überzogenen Preis für ihre in der Herstellung
durchaus günstigen Waren verlangen, dann hättest du Marktwirtschaft
begriffen.

Anzeige

heise online Themen