29. Dezember 2012 12:24

Hahaha

Sven Sasse schrieb am 29. Dezember 2012 11:52
> Definiere "gut", definiere "schlecht". 

Wie findest du meine allgemeine Verhaltensregeln, siehe
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1157441-1501-1510/hinweise
-und-verbesserungsvorschlaege-2#1157441_43489559

Ansonsten bieten die deutschen Gesetze einen Anhaltspunkt. Was ich
gut oder schlecht finde, kann man in meinen zahlreichen Beiträgen
nachlesen (man achte auf den Gesamteindruck, ich kann durchaus auch
ein paar Fehler gemacht haben), siehe auch
http://www.wallstreet-online.de/userinfo/274357-hewhoenjoysgravity

> Definiere "angemessen" bitte näher.

Kosten/Nutzen-Abwägung, wobei das Anprangern von Mißständen in guter
Absicht als wünschenswert zu gelten hat. Details regelt der
Gesetzgeber und in wichtigen Einzelfällen darf man auch mich fragen.

> Definiere "hinreichend verantwortungsbewusst" mal bitte näher.

Vermeidung grober Fahrlässigkeit, keine böse Absicht. Details sollen
sich gute Rechtsexperten überlegen.

> Definiere "böse Absicht" mal bitte näher!

Oh Mann - wenn du das nicht weißt ... kann es vielleicht sein, dass
du schon Straftaten begangen hast? Melde dich umgehend bei der
Polizei. Vielen Dank.

> Wer definiert anhand welcher Parameter "gut" und "böse"?

Der Gesetzgeber und in einem guten Staat ist das Ergebnis dann auch
ganz in Ordnung. Das Mehrheitsmeinung des Volkes ist mitunter auch
nicht so verkehrt, zumindest in einem guten Staat. Ansonsten haben
Allah und der echte Messias (Wiederkehr Jesu) die Deutungshoheit.

Du kannst dich auch an einer Deutung versuchen aber wirst das nie
tun, weil du dich wahlweise lächerlich machen würdest oder in
Konflikt mit deinem Handeln geraten würdest - vermute ich mal.

> Gut, (Militär-)Richter haben Mannings Folterhaft anhand von
> US-Gesetzen unterschrieben, also ist es gut, daß Manning gequält
> wird, oder?

Findest du? Ich nicht. 

Die Entscheidungen eines ordentlichen Staates sind zu respektieren -
zu einem Staat gibt es keine vernünftige Alternative. Man sollte
versuchen, den Staat legal zu verbessern.

> Rhetorisch ziemlich gut und sicherlich besser als Du.

Hahaha. Es soll eine gründliche Untersuchung geben. Die Wahrheit soll
aufgedeckt werden. 

> Was hat "Jesus" für Schland getan?

Jesus hat was für die ganze Welt getan.

> Ok, Hitler ist einer der ligitimiertesten Führer gewesen, denn er
> wurde demokratisch gewählt, also war Hitler ein Guter, stimmts?

Findest du? Ich nicht. 

Gewählt ist gewählt - wenn auch Verbrecher an die Macht kommen, dann
weil es keine wirksame Verbrechensbekämpfung gibt.

> Also ist im Umkehrschluß Manning "ein selbstsüchtiger Verbrecher",
> denn er wurde ja von "Guten" in den Knast gesteckt, worin nur die
> Bösen untergebracht werden.

Offensichtlich hast du Probleme, zwischen richtig und falsch,
zwischen gut und böse zu unterscheiden. Zweifelsohne gibt es auch zu
Unrecht Inhaftierte aber wie ich schon sagte: ein Staat muss
verbessert werden, seine Abschaffung ist keine gute Alternative.

> Und warum findest Du Staaten gut, die genau das verhindern wollen?

Hä? Anscheinend funktioniert dein Gehirn nicht richtig. Sag bloß, du
findest dein Geschreibsel gut. Hahaha.

Die Aufdeckung der Wahrheit ist geeignet, die Welt zu verbessern und
insbesondere will ich, dass üble Verbrecher als solche bekannt
werden. Iran, Russland und China sind besser als die USA und gerade
die USA vertuschen nach Kräften ihre Einmischung in andere Länder.

> Warum soll ich mir etwas nicht wünschen können?

Hahaha, warum wohl? Wünsch dir doch einfach mal die Aufdeckung der
Wahrheit und die (legale) Entmachtung schlechter Menschen. Ist ganz
einfach, wiederhole einfach folgenden Satz:

Ich wünsche mir die Aufdeckung der Wahrheit und die (legale)
Entmachtung schlechter Menschen.

> Ja und zwar genau die, wer "gut" und "böse" definiert und anhand
> welcher Parameter.

Wie findest du meine allgemeine Verhaltensregeln, siehe
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1157441-1501-1510/hinweise
-und-verbesserungsvorschlaege-2#1157441_43489559

Wie findest du die deutschen Gesetze?

Du darfst gerne gute Verbesserungsvorschläge machen. Ich habe schon
Hunderte, vielleicht Tausende gemacht. (alles imho)

Anzeige

heise online Themen