17. Januar 2013 11:09

Ich hab zwar keinen Fernseher

Aber wenn ich einen hätte, wäre der Empfang auch terrestrisch. Aus
dem einfachen Grund: An einem Berliner Mietshaus darf man keine
Satelliten-Antenne anbringen, und Kabelgebühren zahle ich nicht
(ebensowenig wie andere Gebühren, außer der Propagandasteuer zu der
man seit 01/2013 gezwungen wird) - schließlich ist das, was ich am
meisten aus den TV-Zeiten vor über 10 Jahren in Erinnerung habe, das
unerträgliche Übermaß an Werbung. Das wird sich seither sicher nicht
gebessert, eher verschlimmert haben.

Also: RTL hat die Zeichen der zeit erkannt, und von miraus könnten
sie TV auch gleich ganz abschalten. Kein Verlust, wohl nicht mal
"n-tv" (zumindest hab ich auch diesen Sender bisher nie vermisst).

Anzeige

heise online Themen