Bewertung dieses Beitrags: 62%
27. Januar 2013 14:08

Meine Schätzung: Win 8 verkauft sich schlechter als Vista

Spätestens wenn das Einführungsangebot ausgelaufen ist, 
liegt die bunte Packung wie Blei in den Läden. 

Für den normalen Nutzen bringt es keine Vorteile 
eher massenhaft Nachteile, Stichwort Treiber. 
Viele Leute haben nun mal Ältere Hardware, die einfach 
ihren Zweck noch gut für die nächsten Jahre erfüllt.

Sollte die Zukunft tatsächlich so werden 
wie man mit Win8 und Office 360 befürchten muss, 
dann hat Win7 noch ein langes leben vor sich. 

WinXP hat sich ja ach fast 10 Jahre hartnäckig 
auf dem Markt gehalten. 

Läuft auf meinem alten Rechner immer noch Problemlos. 

Anzeige

heise online Themen