2. Januar 2013 02:16

Nein.

Dr.Goebel schrieb am 1. Januar 2013 15:14

> ""Das ist kein Freifahrschein - im Gegenteil. Wir werden mehr
> Rechenschaft ablegen müssen darüber, wie wir mit unserem Geld
> umgehen."

> Hallo Schönenborn,
> DAS IST NICHT EUER GELD! DAS IST UNSERES!

Nein. Die eingehobenen Gebühren/Beiträge stehen im Eigentum der
jeweiligen Rundfunkanstalt.

Anzeige

heise online Themen