29. Dezember 2012 01:38

Nur für viele zu spät...

Propaganda und Manipulation wird erart zunehmen, dass man den
allermeisten Menschen alles glaubhaft machen können wird. Was in den
Medien gelogen und von den Lesern geglaubt wird, ist unglaublich. Die
Menschen sind derart gehirngekocht, dass sie nicht mehr bemerken,
wenn man ihnen abwechselnd das Gegenteil als neuste wissenschaftliche
Erkenntnis präsentiert. Die schlucken einfach alles. Wenn da die
Wahrheit ans Licht kommt, spielt es keine Rolle mehr: Die meisten
werden es nicht bemerken oder weiter der staatlichen Propaganda
glauben.

Anzeige

heise online Themen