3. Dezember 2012 10:47

Probieren wir es doch einfach aus

Ich habe einen Vorschlag, wie wir unseren Disput klären können: wir
probieren es aus!

Are you willing to put your money where your mouth is?

Du erteilst mir per absenderbestätigter De-Mail einen Auftrag über
Beratung für
10tsd. EUR. Ich schreibe Dir eine Rechnung und dann behauptest Du,
den Auftrag nie
verschickt zu haben.

Dann hole ich mir einen Titel, Du widersprichst und wir treffen uns
vor Gericht. Dort lege
ich dann Angebot und Auftrag als De-Mail vor.

Nach Abschluss des Verfahrens spende ich 10tsd. EUR abzgl. Kosten an
Ärzte ohne Grenzen. Entweder aus eigener Tasche, oder von Deinem Geld
(auch davon ziehen
wie dann natürlich die Gerichtskosten ab die Du zahlen müsstest).

Deal?

MrTombkin schrieb am 3. Dezember 2012 01:27

> woksoll schrieb am 3. Dezember 2012 00:04
> > Du redest Unsinn. Es gibt kein vom BSI zertifiziertes Produkt, mit
> > dem Du mbox und deren Signaturen prüfen könntest.

> Lies Dir bitte Gesetz und Richtlinien durch. Und lerne etwas über
> Signaturen. 

> Du bist laut Homepage Unternehmensberater u.a. für  den Public
> Bereich? Das macht mir Angst.

Anzeige

heise online Themen