Bewertung dieses Beitrags: 88%
17. Mai 2004 10:55

ROCK Linux - für alle die es automatisiert mögen

ROCK Linux (http://www.rocklinux.org) ist ein Distribution Build Kit,
mit dem man sich eigene, angepaaste Distributionen erstellen kann.
Hierbei ist es nicht nötig wie bei LFS alles manuell auszuführen,
sondern das Automatische Build System erledigt dies. Das neue System
wird in einer Sandbox übersetzt und anschließsen installierbar auf
CDs verteilt.

Die ca. März veröffentlichte Version 2.0 (Heise wollte meinen News
Eintrag wohl irgendwie nicht veröffentlichen ...) enthällt ebenfalls
GCC-3.3 Linux-2.6, uvm; die aktuelle Entwickler Version 2.1-DEV
enthällt bereits den GCC-3.4, GlibC-2.3.4-snapshot (die glibc Leute
releasen ja scheinbar nicht mehr) und über 1200 Packete.

Anpassungen der Packete nach eingenen Bedürfnissen können in
eingenen, so genannten Targets vorgenommen werden und dort nachhaltig
aufgehoben werden. Generic, Server, Desktop, Vide-Player-Linux-CD,
Router und weitere Targets sind bereits vorhanden.

So ziehmlich alle Linux unterstützte Architekturen werden
unterstützt.

ROCK Linux Handbook:
  http://www.rocklinux-consulting.de/products/rock-handbook/i

Linux Magazin Artikel:
  http://www.linux-magazin.de/Artikel/ausgabe/2002/10/rock/rock.html

FreeX Artikel:
  in den nächsten drei Ausgaben - am Kiosk erhälltlich

Viel Spaß,
  René Rebe - ROCK Linux Release Manager

Anzeige

heise online Themen