13. Dezember 2012 22:24

Re: 14€ für einmal Kino! Gehts noch?

Gandalf der Graue schrieb am 24. November 2012 00:02

> reinbau schrieb am 22. November 2012 12:38

> > So können für mich die Kinos ihr Ende besiegeln. Mehr als 5 - 6 €
> > zahle ich nicht für einen Kinobesuch.

> Naja, Du darfst aber auch nicht die Inflation vergessen, denn 5, 6 €
> sind Preise von vor ca. 15 - 20 Jahren.

Soll das Zirkelschluß werden? Die gern als "Inflation"
falschbezeichnete Teuerung entsteht durch Preiserhöhungen bspw. bei
Kinokarten. Man kann also nicht mit genau dieser Teuerung die
Preiserhöhungen selbst begründen, dann dreht man sich nämlich im
Kreis.

Also mal weg von diesem Blödsinn hin zur wahren Ursache: Die
Kinokarten werden immer teurer, weil Hollywood immer mehr Geld will.
Und das wollen sie, weil sie immer mehr Geld für die Produktion,
Stars und Sternchen rauskloppen.

So entwickelt sich das Kino mittlerweile von der
Lichtspielunterhaltung für die Massen zu einer elitären
Randgruppenbespaßung. Die Frage ist nur noch, wann diese Blase
platzt...

Anzeige

heise online Themen