4. Dezember 2012 07:48

Re: 3100 Euro/Jahr/PC

Auch wenn man es in Großbuchstaben schreibt, man (sprich der
Anwender) im Unternehmen macht es sehr wohl. Diese Thesen aus der
reinen Lehre zu vertreten sind nicht mit der der Realität vereinbar.
Aus dem SAP BI oder meinetwegen SAP BW heraus samt Bex-Analyser
werden tagtäglich Daten in Excel verarbeitet. Aus dem ERP heraus
genauso. Schau Dich in der betrieblichen Praxis um bevor Du hier
rumschreist. Da werden denn eben nur und ausschliesslich die MS
Office Produkte unterstützt, ob es gefällt oder nicht. Viel Spaß beim
Suchen einer SAP Note die sich auf OO bezieht. 

Anzeige

heise online Themen