28. November 2012 22:49

Re: Achwas, nur einmal "durchgerastert" in fünf Jahren?

Cmdr. Taggert schrieb am 28. November 2012 17:28

> Achwas, nur einmal in fünf Jahren benutzt. Und dann brauchen die die
> ganze IT dafür? Was da wohl eine Kosten/Nutzenanlyse ergeben würde...

> >Auch werde die Rasterfahndung nur selten eingesetzt: 
> >In den vergangenen fünf Jahren habe das BKA diese 
> >Technik nur einmal benutzt. 

> Ich glaub ich brauch eine neue Brille, denn ich lese da was von 80
> mal...

> > "dass die "BAO Bosporus" insgesamt 80 Mal richterlich 
> > angeordnet Daten abgeglichen haben" 
> Quelle: http://heise.de/-1742283

>(...)

Du brauchst nicht eine neue Brille, sondern mindestens zwei. Eine für
Äpfel und eine für Birnen. Im Artikel geht es ums BKA. In dem von Dir
verlinkten Artikel ist ein PDF verlinkt, in dem klar und deutlich
steht, das die 80 Rasterfandungen unter Länderhoheit stattfanden,
also von LKAs und/oder deren nachgeordneten Behörden durchgeführt
wurden.   
Quelle: http://heise.de/-1742283
dann auf "schriftlichen Antwort der Bundesregierung" klicken, PDF
lesen. Mit neuer Brille.

Den Unterschied zwischen BKA und LKA brauche ich nicht zu erklären,
den weiß man. Ich hoffe es wenigstens..........


Anzeige

heise online Themen