9. Februar 2013 22:18

Re: Amazon und (freiwillige) kostenlose Rücksendung!? (Editiert vom Verfasser am 09.02.13 um 22:19)

stm999999999 schrieb am 9. Februar 2013 22:04

> > http://kuerzer.de/amazon-ruecksendung

> Von daher würde ich ja nicht davon ausgehen, daß Amazon hier
> kostenfrei bleibt, wenn es ihnen das Gesetz nicht mehr vorschreibt.
> IMHO.

Das regelt sich von selbst: Entweder sinkt dann das Preisniveau bei
Amazon (was aber intransparent ist, weil die internen
Vergleichsmoeglichkeiten fehlen) oder ich werde weniger ueber Amazon
bestellen.

Mein Verhalten ist direkt an die Vorteile gebunden, die mir ein
Bestellverfahren / Haendler bietet. Werden die Vorteil entzogen,
werde ich weniger (weniger spontan) bestellen oder mir die
potenziellen Liferanten genauer heraussuchen.

Ich denke es geht mir wie vielen anderen: Die Lieferkosten (und ggf.
zusaetzliche Retourenkosten) spielen neben Faktoren wie Kulanz des
Haendlers bei Umtausch die groesste Rolle bei der Bestellung via
Internet - die Produkte selbst sind ja meist standardisiert, d.h. sie
koennen von mehreren Shops geliefert werden die so direkt
vergleichbar sind. Die hohe Sicherheit (14 Tage Rueckgabe) und
Bequemlichkeit (kostenlose Retoure, Umtausch Kulanz) bei der
Online-Bestellung sind kontiunierlich wesentlich. Entfallen diese
wird sich auch das Konsumverhalten aendern.

Vielleicht freuen sich die kleineren Haendler, dass sie nicht mehr
gesetzlich gezwungen werden kundenfreundlich zu agieren, aber
mittelfristig wird das ein Schuss ins Knie, wenn die grossen die
Verluste durch kundenfreundlichen kostenlosen Versand und Retoure
besser umlegen koennen und sich daher "gross = kundenfreundlich" und
"klein = Aerger vorprogrammiert" im Hinterkopf festsetzt.

Das wird tendenziell kleine Haendler eher aus dem Markt draengen als
grosse. Es kann ja keinen den Kunden zwingen beim
kundenunfreundlichen Haendler zu kaufen.

Man fragt sich ja ob solche Lobby-Entscheidungen wirklich durchdacht
und im Sinne der Volkswirtschaft sind... sollte dieses Gesetz grosse
Wirkung entfalten wird das uebrigens auch die Post zu spueren
bekommen... kleiner Tipp fuer Postaktienbesitzer...

Gruss
M.

Anzeige

heise online Themen