16. November 2012 22:19

Re: Anwalt kennt die Rechtslage nicht

fr.osch schrieb am 16. November 2012 21:58

> > > Schöner Anwalt, der scheinbar keine Ahnung von seit dem Jahre 2000(!)
> > > geltendem Recht hat:
> > 
> > Hat er sicher. Deshalb hat er es als Meinungsaeusserung forumliert.

> Dann weiß er bestimmt auch, dass auch Meinungsäußerungen als
> Billigung von Straftaten gewertet werden können (§ 140 StGB, bis zu
> drei Jahre Freiheitsentzug).

>     fr.osch

Zumindest weiß er, daß es ziemlich schierig wird, den § 140 StGB in
diesem Fall anzuwenden...

Anzeige

heise online Themen