4. Dezember 2012 08:48

Re: Besser als der Ruf?

Bit-Popler schrieb am 4. Dezember 2012 08:19

> Da gerade Shell und MAN zu nennen ist schon etwas bizarr, aber
> vielleicht sind ja andere Kunden wie Linde und Philips an Dir vorüber
> gegangen.

Ich habe eine Reihe bekannter Unternehmen aufgezählt. Wenn das DLR
oder auch Shell seit mehreren Jahren bei T-Systems Kunde ist, kann es
nicht all zu schlecht sein. Wenn die IT nicht rennt, funktioniert
heut kein derartiges Unternehmen.

> Der eigene UHD, der ausgelagert (Nearsourcing nach Tschechien,
> Ungarn, ...) kein oder nur gebrochen Deutsch spricht, der keine
> Tickets in Deutsch bearbeiten kann.

Generelles Problem deutscher Firmen, aber es muss ja billig sein.

> Die VM-Farm für identische Systeme zur Kostensenkung, die
> Transformation und die Prozesse werden jedoch für jeden Kunden neu
> "entwickelt" um dann festzustellen, dass der Kunde 70% Fertigungs-
> und Spezialsysteme hat die sich nicht transferieren lassen 

Widerspricht sich: "für jeden Kunden neu entwickelt" und "70%
Spezialsysteme".

Wären die Leistungen so schlecht wie hier überall behauptet wird,
würde T-Systems nicht solche Vertäge abschließen und auch nicht
verlängern, so wie es das DLR tut.

Anzeige

heise online Themen